In 80 Tagen um die Welt

Gemeinsam mit dem Cevi Stäfa und Philias Fogg durften wir ein abenteuerliches Herbstlager erleben. Nebst der eindrücklichen Weltreise, die wir mit Philias gemeistert hatten, lernten wir an den verschiedenen Orten auch das Kulinarische des jeweiligen Landes kennen. Zusätzlich lernten wir viel über die Natur, erste Hilfe und das Feuermachen.

Wilde Verfolgungsjagden durch das Dickicht in Mexico, eine anstrengende Wanderung durch Tokio in Japan und knifflige Rätsel in England, schweisste uns alle fest zusammen. Das Lager war für die Teilnehmer:innen wie auch für die Leiter:innen ein unvergessliches Erlebnis und wird uns lange in Erinnerung bleiben.